In eigener Sache

Wie Ihnen vielleicht aufgefallen ist, gibt es Probleme mit der Webseite des Kirchspiels. Das liegt daran, dass die Webseite mit nun 5 Jahren für das Computer-Zeitalter relativ alt ist. Deswegen kann es auch weiterhin zu Problemen kommen. Wir arbeiten bereits an einer Lösung, das kann aber noch etwas dauern...

Leider können auch keine neuen Bilder mehr auf die Webseite gebracht werden, was das Ganze natürlich sehr einschränkt. Haben Sie nur etwas Geduld, es wird sich etwas ändern.

Das Pfarramt informiert

Stand: Oktober 2017

Bestattungszeiten auf unseren Friedhöfen
Der Kirchspielvorstand hat beschlossen, dass samstags grundsätzlich keine Bestattungen mehr angenommen werden, weder weltliche noch kirchliche. Damit schaffen wir eine einheitliche Regelung auf unseren Friedhöfen in Stadt und Dörfern unseres Kirchspiels, aber auch im weiteren Konventsbereich sowie überwiegenden Teilen der Landeskirche, wo Bestattungen an Samstagen ebenfalls nicht üblich sind und es nie waren. Gegen den Trend zu einer Rund-um-die-Uhr Dienstleistungsgesellschaft sollen Friedhöfe wieder mehr zu einem Ort der Ruhe werden. Berufstätige Grabstätteninhaber können so ihre Gräber störungsfreier pflegen, Trauungen und Trauerfeiern kollidieren nicht mehr. Uns ist bewusst, dass gerade für auswärtige Angehörige diese Regelung nicht optimal ist, wir wissen aber von vielen Fällen, dass sich auch unter diesen Gegebenheiten würdige Trauerfeiern organisieren lassen. Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Kirchgeld 2017 - Spenden für Gemeindebrief
Herzlich danken wir für die bislang eingegangenen Kirchgeldzahlungen. Schön, dass Sie uns auch auf diese Weise helfen, unserem Auftrag als Kirche nachzukommen. Das Jahr geht nun ins letzte Drittel, und das bedeutet für unsere Verwaltung, dass wir im November Zahlungserinnerungen vorbereiten müssen für alle, die bisher noch kein Kirchgeld bezahlt haben. Da wäre es doch schön, wir könnten uns Arbeit und Papier sparen, wenn Sie nicht bis zum letzten Tag warten! Wir freuen uns auch, wenn Sie uns bei der Finanzierung des Gemeindebriefes helfen, ob über die Austräger, wo das üblich ist, ob bar im Büro oder durch Überweisung. Die Kontonummer finden Sie auf der letzten Seite, Zahlungsgrund: RT 1682 Gemeindebrief und Ihr Name, Ortsteil.
Herzlichen Dank

Bestattung
Gemeindegliedern, die eine kirchliche Bestattung wünschen und deren Kinder nicht mehr unserer Kirche angehören, wird empfohlen, diesen Wunsch schriftlich mitzuteilen oder gegebenenfalls testamentarisch zu verfügen.

Veranstaltungen im Kirchspiel

Musical Josef

11. Oktober, 19:30 im Kulturhaus Krone in Großenhain

Liebe Musikliebhaber, Gläubige und Interessierte,
am 11. Oktober findet auf der Berliner Straße 36 in Großenhain das Adonia-Musical JOSEF um 19.30 Uhr im Kulturhaus Krone seine Aufführung. Ihr seid alle herzlich eingeladen. Eine Gelegenheit Eltern, Geschwister, Freunde, Nachbarn und Mitschüler mitzubringen. Die Veranstalter sind das Kirchspiel Großenhainer Land, Hauskreise Großenhain sowie die Jesus Gemeinde Großenhain e.V. und die Jugendorganisation Adonia e.V.

Gemeindekino in Skassa

21. Oktober, 18:30 im Pfarrhaus Skassa

Am 21. Oktober findet im Pfarrhaus in Skassa zum vierten Mal das Gemeindekino statt. Wir beginnen um 18.30 Uhr mit einem Abendbrot, zu dem jeder etwas beitragen kann. Anschließend schauen wir den Film „Katharina Luther“, der vom Leben der Ehefrau des Reformators Martin Luther erzählt.

Sola fide - Reformationstag

31. Oktober, 10:30 Uhr in der Schlosskirche Seußlitz

Das Reformationsjubiläum fand in diesem Jahr bereits viele Höhepunkte. Auch in unserem Kirchspiel wurde u.a. mit mehreren Gottesdiensten und Baumpflanzungen an dieses Ereignis erinnert. Der Abschluss wird der Reformationstag sein, der unter der Überschrift "sola fide" (allein das Vertrauen) steht. Wir laden herzlich zu unserem gemeinsamen Gottesdienst, 10.30 Uhr, in die Kirche Seußlitz ein. Im Anschluss soll auch hier wieder ein Baum gepflanzt werden. Ein weiterer Sola - Gottesdienst mit anschließender Baumpflanzung wird am 15. Oktober unter dem Motto „sola gratia“ (allein die Gnade) um 10.30 Uhr in Wantewitz gefeiert.

Friedensgebete in der Marienkirche

13. Nov., 19:00 Uhr Thema: Zurechtweisen
15. Nov., 19:00 Uhr Thema: Mit dem Schwert des Richters
14. Nov., 19:00 Uhr Thema: Sich Recht verschaffen
16. Nov., 19:00 Uhr Thema: Streit um Wasser
17. Nov., 19:00 Uhr Thema: Im Streit mit Gott
20. Nov., 19:00 Uhr Thema: Der Vater aller Dinge
21. Nov., 19:00 Uhr Thema: Wehe Euch

Martinsfeste

10.11., 17 Uhr: Großenhain
10.11., 17 Uhr: Merschwitz
11.11., 17 Uhr: Wantewitz
12.11., 17 Uhr: Skassa

internetso Großenhain
Kirche
Jahreslosung 2017:
Gott spricht:
Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Ez 36,26 (E)
Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens