In eigener Sache

Wie Ihnen vielleicht aufgefallen ist, gibt es seit Kurzem Probleme mit der Webseite des Kirchspiels. Das liegt daran, dass die Webseite mit nun 5 Jahren für das Computer-Zeitalter relativ alt ist. Deswegen kann es auch weiterhin zu Problemen kommen. Wir arbeiten bereits an einer Lösung, das kann aber noch etwas dauern...

Leider können auch keine neuen Bilder mehr auf die Webseite gebracht werden, was das Ganze natürlich sehr einschränkt. Haben Sie nur etwas Geduld, es wird sich etwas ändern.

Das Pfarramt informiert

Stand: April 2017

Reformationsspende
Mit großer Freude haben wir in Lenzer Pfarrbriefkasten eine anonyme Spende in Höhe von 1520,00 € entdeckt. Geschichtskundige erkennen in dieser Summe eine wichtige Jahreszahl: in diesem Jahr verfasste Luther seine beiden wichtigsten Schriften „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ und „An den christlichen Adel deutscher Nation: von den christlichen Standes Besserung“. Wir danken für diese großzügige Gabe und setzen sie gern für die „Besserung des christlichen Standes“ zu Gemeindeaufbauzwecke ein!

Kirchgeld
In der Anlage finden Sie die Kirchgeldbescheide für das Jahr 2017. Wir bitten Sie um recht baldige Überweisung bzw. Einzahlung im Pfarramt. Herzlich danken wir Ihnen für die Zahlung im vergangenen Jahr. Für Großenhain kamen 32.634 €, in Lenz: 6.773 €, Wantewitz: 9.080 €, Skassa-Strießen: 5.537 € und Diesbar-Seußlitz: 7.621 € zusammen.

Kirchgemeindehaus Großenhain
Es besteht die Möglichkeit zur Vermietung unseres Gemeindesaals für private Veranstaltungen bis ca. 65 Personen, gerne auch für Feiern nach Amtshandlungen in der Kirche (Taufe, Konfirmation, Trauung). Das Nutzungsentgelt ist abhängig vom Aufwand in Vor- und Nachbereitung. Bitte fragen Sie im Pfarramt nach.

Urlaub im Kloster
In der Zeit vom 10.-15.10.2017 findet im Kloster Triefenstein (im Spessart nahe Würzburg) eine Familienrüstzeit bei den Christusträgern statt. Teilnehmen können Gemeindemitglieder aus dem gesamten Kirchenbezirk. Bei Interesse bitte bei Johannes Albrecht, Diakon in Meißen nachfragen (Tel 03521 / 769008). Schnelle Anmeldung lohnt sich.

Nachhilfe
Wer kann ehrenamtlich Nachhilfe für Schüler mit Migrationshintergrund geben (Deutsch, Mathe) bis Klasse 10. Bitte im Pfarramt melden!

Veranstaltungen im Kirchspiel

Bibelwoche 2017

Bist du es? – so lautet das Thema der neuen Bibelwoche Ende März im neuen Gemeindehaus. Neu wird sein, dass wir ganz besondere Referenten gebeten haben, die vorgeschlagenen Texte aus dem Matthäusevangelium auszulegen. Wir werden staunen: Da sind bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kirche, die sich vom Wort Gottes angesprochen fühlen und bereit sind, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Es geht nicht (nur) um theologisches Wissen, sondern gemeinsam zu suchen, wo der Sitz im persönlichen Leben/Glauben ist. Dass wir im Gedenkjahr der Reformation auch die revidierte Bibelübersetzung zur Hand haben, macht einen weiteren besonderen Punkt aus. Schön wäre, wenn Sie sich vorab selbst

26. März, Sonntag 10:30 Uhr, Marienkirche Großenhain
Thema 1: Unter einem guten Stern, Mt. 2, 1 - 12 Kirchspielgottesdienst mit  Pfarrerin Sarah Zehme aus Lenz mit Einführung der revidierten Lutherbibel 2017

27. März, Montag 19:30 Uhr, Kirchplatz 5, Großenhain
Thema 2: Überraschend glücklich, Mt. 5, 3 - 12
Frank Richter früherer Leiter der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, jetzt Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche Dresden

28. März, Dienstag 19:30 Uhr, Kirchplatz 5, Großenhain
Thema 6: Der Liebe bedürftig, Mt. 25, 31 - 46
Martin Dulig Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

29. März, Mittwoch 19:30 Uhr, Kirchplatz 5, Großenhain
Thema 3: Das Ende des Wartens: Mt. 11,2 - 15, 25 - 30
Geert Mackenroth Ausländerbeauftragter im Sächsischen Landtag

30. März, Donnerstag 19:30 Uhr, Kirchplatz 5, Großenhain
Thema 4: Im Zweifel gehalten: Mt.14 , 22 - 33
Prof. Dr.oec. Georg Prinz zur Lippe, Proschwitz

31. März, Freitag 19:30 Uhr, Kirchplatz 5, Großenhain
Thema 5: Großzügig beschenkt: Mt. 18, 23 - 35
Bischof i.R. Jochen Bohl, Radebeul

02. April, Sonntag 10:30 Uhr, Dorfkirche Strießen
Thema 7: Hoffnung, die trägt: Mt. Mt. 27, 45 - 54 + Mt. 28, 1 - 10; Kirchspielgottesdienst
KR Dr. Martin Teubner Referent für Gottesdienst und Amtshandlungen im Landeskirchenamt

internetso Großenhain
Kirche
Jahreslosung 2017:
Gott spricht:
Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Ez 36,26 (E)
Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens