Der schönste Tag des Lebens ...

... wäre um vieles ärmer, wenn Sie an diesem Tag nicht vor dem Traualtar einer Kirche stehen. Der Traum in weiß wird so richtig erst mit dem Geläut der Kirchenglocken, dem Ringwechsel vor dem Altar, der Ansprache des Pfarrers und der Verleihung des Segens Gottes wahr.

 Wenn Sie nach der standesamtlichen Eheschließung vor haben, sich in einer der sieben Kirchen unseres Kirchspiels trauen zu lassen, wenden Sie sich bitte an den Pfarrer, der für Ihren Wohnort und Ihre Straße zuständig ist. Das finden Sie heraus, indem Sie hier klicken.

Das notwendige Anmeldeformular können Sie sich hier unkompliziert herunterladen.

internetso Gro├čenhain
Kirche
Jahreslosung 2017:
Gott spricht:
Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Ez 36,26 (E)
Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens