Taufe: Ja oder nein? Natürlich: JA!

Sie haben ein Kind geboren. Und nun freuen Sie sich riesig. Von einer Freundin haben Sie erfahren, dass sie ihr Kind hat taufen lassen. Sie fragen sich: Soll ich mein Kind auch taufen lassen?

Natürlich sollen Sie Ihr Kind auch taufen lassen!

Zur Taufe Ihres Kindes gibt es einen festlichen Gottesdienst. Ihre Familie und Ihre Paten stehen um den Taufstein, und der Pfarrer gießt dem Täufling im Namen Gottes des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes drei Mal Wasser über den Kopf. Zuvor wird gesungen und danach bekommt ihr Kind seinen ganz individuellen Segen.

Doch was müssen Sie tun, damit ihr Kind getauft werden kann?

Fragen Sie doch einfach Ihren zuständigen Pfarrer oder schreiben Sie ihm eine E-Mail. Das Anmeldeformular für die Taufe finden Sie hier.

Taufe im Kirchspiel
Die Taube als Symbol des Heiligen Geistes
Die Taube als Symbol des Heiligen Geistes
 
 
internetso Gro├čenhain
Kirche
Jahreslosung 2017:
Gott spricht:
Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Ez 36,26 (E)
Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens