Familie Göpfert freut sich auf Sie

 Wer von Großenhain kommend durch den Stadtparkt und vorbei am ehemaligen Truppenübungsplatz (Exer) gegangen ist, sieht nach einer Stunde Fußmarsch das Dorf Skassa in der Röderaue liegen. Nun muss man nur noch über zwei Brücken über die Röder und vorbei am Gerätehaus der Feuerwehr; schon steht man vor dem Bergüßungsschild "Pilgerherberge Pfarrhaus Skassa".

Der Eingang befindet sich auf der Hofseite und Familie Göpfert bereitet Ihnen einen freundlichen Empfang. Es empfiehlt sich aber, mindestens einen Tag vorher anzurufen (035 22 / 61 41 893). Die Pilgerherberge bietet in mehreren 2 und 3-Bett-Zimmern Platz für zirka 20 Pilger. Ein Bad mit WCs und Dusche sowie eine moderne Küche mit Gruppenraum sind vorhanden.

Pilgerherberge Skassa

Begrüßungsschild Blick in ein Pilgerzimmer Küche der Pilgerherberge
Begrüßungsschild Blick in ein Pilgerzimmer Küche der Pilgerherberge  
       
internetso Großenhain
Kirche
Jahreslosung 2017:
Gott spricht:
Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Ez 36,26 (E)
Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens